Der Verein

Im Verein „Schullandheim Neuwerk am Turm e.V.“ engagieren sich (ehemalige) Schüler, Eltern und Lehrer der Heinrich-Hertz-Schule sowie Freunde unseres Hauses. Während der vier Vereinsfahrten im Jahr zu Ostern, zu Beginn und zum Ende der Hamburger Sommerferien und während der Hamburger Herbstferien werden notwendige Renovierungs- und Reinigungsarbeiten am Haus durchgeführt.

Dieses Jahr finden die Reisen an folgenden Daten statt:
14.04.-17.04.2017 Ostern / Saisonstart
20.07.-22.07.2017 Beginn der Sommerferien
27.08.-29.08.2017 Ende der Sommerferien
14.10.-20.10.2017 Herbst / Saisonende

Wir freuen uns über aktive und motivierte Mitglieder, die sich ehrenamtlich für das Haus einsetzen wollen. Besondere Kenntnisse oder Fähigkeiten brauchen man dabei nicht mitzubringen, es gibt immer was zu tun – Das kann vom Kochen, Backen, Putzen bis hin zum Malern, Schleifen, Unkraut Jäten oder Wäsche Waschen, sowie kleinere Handwerkerarbeiten alles sein. Wer Interesse an der Mitarbeit im Verein hat, kann sich ganz einfach und unverbindlich bei unserem Vorsitzenden Ole Jensen melden – wir freuen uns über neue Gesichter, jung und alt.

Spenden

Aus aktuellem Anlass: Unser Verein ist auf Spenden angewiesen. Von Oktober 2016 bis April 2017 wurde der komplette Sanitärbereich des Schullandheims aufwendig renoviert. Das komplette Abwasserleitungssystem musste erneuert werden, außerdem wurden einige der tragenden Stützbalken ausgebessert bzw. ersetzt. Trotz einer sehr hohen Beteiligung der Sprinkenhof AG und einiger Sponsoren an den Umbaukosten blieb doch ein gewichtiger Teil der Gesamtrechnung am Verein hängen.

Hier ist Hilfe gefragt. Jede noch so kleine Spende ist Willkommen! Auch Unternehmen, die Interesse haben, unser Schullandheim zu unterstützen, sind jederzeit willkommen? Schreiben Sie uns eine Email an neuwerkamturm@gmx.de

Spenden bitte unter dem Betreff „Spende (& Ihr Name)“ an:
Schullandheim Neuwerk am Turm
IBAN DE46 2005 0550 1363 1231 32
BIC HASPDEHHXXX

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung brauchen, melden Sie sich einfach per Email bei unserem Vereinsvorsitzenden Ole Jensen.